Universitätsmusikdirektor i.R.und Komponist

     
line decor
  
line decor





 
 
 


 


„... bisher bin ich ja weder ein Brahmsianer noch ein Wagnerianer geworden, sondern immer noch auf der Suche und guter Hoffnung, Söibaraner (Schönberg-Zitat) zu werden .... Aber jetzt..... ein Ridilianer? Selten oder nie habe ich soviel Humor und Witz auf einmal gehört! Da wird der Lockdown zum Lockup! Gerade rechtzeitig vor einer drohenden Depression!“

Josef Unger-Wentorf

2021

---------------------------


Die neue CD ist erschienen



Kammermusik

Ausführende:
Mitglieder des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks
NoPhilBrass, Blechbläserquintett
Alfred Böhm, Fagott
Andreas Frese, Klavier
Monja Heuler, Chromatische Mundharmonika
Oliver Klenk, Klarinette

Näheres unter "CDs und Bücher"



„Vorliebe für den grotesken Ton“

Artikel der Frankfurter Allgemeinen Zeitung vom 1. September 2021
von Guido Holze

Hier finden Sie den Artikel auf der Seite der FAZ



Rezension zur CD „Kammermusik“

Erschienen in „Das Orchester“ 09/2021
von Lutz Lesle

Hier finden Sie die Rezension auf der Seite der Zeitschrift „Das Orchester“